Blu Ray Player Vergleich

Wer sich heute einen neuen Blu Ray Player anschaffen möchte, sieht sich zunächst einer großen Auswahl gegenüber. Und hat man nicht zufällig von Anfang an eine konkrete Preisvorstellung, hilft einem die mögliche Preisspanne von rund 60 € bis 2.000 € auch nicht sofort weiter. Hilfreich ist, wenn man sich zu Beginn Gedanken macht, welche Anforderungen man an sein Wunschgerät stellt. Sollte mein zukünftiger Blu Ray Player einen bestimmten Markennamen tragen? Benötige ich konkrete Anschlussmöglichkeiten? Welche Videoformate soll mein Player unterstützen? Lege ich Wert auf die höchstmögliche Auflösung? Muss mein Gerät 3D abspielen können?

Wenn Sie sich gerade genau diese Fragen stellen, sind Sie auf dieser Seite genau richtig. Wir haben uns mit den zurzeit am Markt erhältlichen Geräte beschäftigt und unter Zugrundelegung der aus unserer Sicht wichtigsten Ausstattungsmerkmalen verglichen. Hierbei war uns insbesondere auch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis wichtig. Die Ergebnisse stellen wir Ihnen in der folgenden Top 5 Blu Ray Player Liste vor.

Weitere Informationen zu den Auswahlkriterien, wie Hersteller, Anschlussmöglichkeiten, Laufwerk, Videoformate, Auflösung, Upscaling und 3D, finden Sie hier.

Top 5 Blu Ray Player

Platz 1 Sony UBP-X700

Favorit Sony Blu Ray PlayerDer Sony UBP-X700 zählt zu den Alleskönnern und bietet neben einer hervorragenden und detailgetreuen Bildqualität einen grandiosen Klang mit guter Feinabstimmung in allen Bereichen. Mit 4K UHD, HDR10 und Dolby Vision liefert er überragende Details, Farben und Helligkeit. Nahezu alle Disc- und Dateiformate werden wiedergegeben, u. a. Super Audio CDs (SACD). Normalen Blu Rays beschert der Sony-Player durch ein leistungsstarkes Upscaling nahezu 4K-Qualität und auch DVDs spielt er in beeindruckender Qualität ab. Das Laufwerk arbeitet schnell und sehr leise. Das attraktive Design wird durch die flache Bauweise unterstrichen. Mit einem Preis von rund 180 € (Unverbindliche Preisempfehlung: 269 €) bietet der Sony UBP-X700 zudem ein nahezu unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis. Somit ist der Allrounder insbesondere für diejenigen geeignet, die bei höchsten Qualitäts- und Leistungsansprüchen zudem Wert auf einen verhältnismäßig günstigen Preis legen.

Direkt zum Angebot des Sony UBP-X700 zu Amazon

 

 

Platz 2 Panasonic DP-UB154EG-K

Panasonic Blu Ray PlayerDer Panasonic DP-UB154EG-K zeichnet sich insbesondere durch eine beeindruckende 4K HDR Bildqualität aus und besticht durch optimale Helligkeitswerte und Kontraste. Zu seinen Vorzügen gehört zudem eine problemlose Wiedergabe zahlreicher Bild- und Ton-Formate. Hierzu gehören Ultra HD Blu Ray Disc ebenso wie Blu Ray Disc, DVD und CD. Auch beim Klang weiß er durch Kompatibilität mit Dolby Atmos und der Wiedergabe hochauflösender Audioformate zu glänzen. Der Panasonic-Player ist nahezu lautlos beim Abspielen, die Bedienung ist einfach und unkompliziert. Und mit einem Preis von rund 135 € (Unverbindliche Preisempfehlung: 159 €) zeigt er sich im Preis-Leistungs-Verhältnis nahezu als Schnäppchen und ist somit ebenfalls für die Nutzer geeignet, die für einen günstigen Preis das Optimum wünschen.

Direkt zum Angebot des Panasonic DP-UB154EG-K zu Amazon

 

 

Platz 3 Panasonic DMP-BDT167EG

(für Schnäppchenjäger)

Panasonic Blu Ray PlayerDer 3D Blu Ray Player Panasonic DMP-BDT167EG punktet mit einem hervorragenden Bild in bester Full HD Qualität. Auch das Full HD Upscaling für die DVD-Wiedergabe beherrscht er problemlos und liefert gestochen scharfe Bilder. Das Erlebnis in der dritten Dimension beschert dem Zuschauer das erhabene Gefühl, mitten drin zu sein. Auch beim Abspielen von CDs lässt der Player keine Wünsche offen. Hinsichtlich der Tonqualität verzeichnet er ebenfalls nur Pluspunkte. Die Inbetriebnahme und Einrichtung erweist sich als einfach und selbsterklärend. Der integrierte USB-Anschluss ermöglicht das Abspielen externer Medien von USB-Sticks oder Festplatten in einwandfreier Qualität. Mit rund 71 € (Unverbindliche Preisempfehlung: 89 €) zeigt er sich auch beim Preis nahezu unschlagbar. Wer zusätzlich zu einer perfekten Bild- und Tonqualität das 3D-Erlebnis nicht missen möchte, ist beim Panasonic DMP-BDT167EG somit bestens aufgehoben und wird zusätzlich mit einem Schnäppchenpreis belohnt.

Direkt zum Angebot des Panasonic DMP-BDT167EG zu Amazon

 

 

Platz 4 Sony BDP-S6700

Sony Blu Ray PlayerDer äußerst bedienerfreundliche Sony BDP-S6700 besticht durch eine intuitive Menüführung und einem modernen, ansprechenden Design, das insbesondere durch die Frontklappe, die das Laufwerk verdeckt, betont wird. Das gestochen scharfe Bild weiß zu begeistern. Super Bit Mapping und 4K Upscaling lassen hier keine Wünsche offen. Und auch die Anzahl der abspielbaren Formate (z. B. MKV, VCDs, SVCD, MP4) überzeugt. Die beeindruckende 3D-Wiedergabe sorgt für unvergessliche Entertainment-Momente. Durch den Einsatz von Wireless Multiroom führen Sie Ihre Lieblingssongs stets mit sich. Und mit Spotify Connect ist ein problemloser Zugriff auf Ihre Spotify Musiksammlung möglich. Optimaler Musikgenuss ist somit garantiert. Das Laufwerk arbeitet ruhig und sehr leise. Mit rund 100 € (Unverbindliche Preisempfehlung: 139,90 €) gehört der Sony-Player zu den besonders günstigen Geräten. Somit ist jeder, der zu einem niedrigen Preis ein leistungsstarkes Gerät mit einem besonders ansprechenden Design wünscht, bei diesem Player bestens aufgehoben.

Direkt zum Angebot des Sony BDP-S6700 zu Amazon

 

 

Platz 5 Dynastar LG BP-250

Dynastar Blu Ray PlayerDer Dynastar LG BP-250 punktet mit einer hervorragenden Bildqualität durch eine Full HD 1080p-Videoleistung. Zudem schafft er mit 1080p Up-Scaling über HDMI ein bisher nie gekanntes Seh- und Hörerlebnis beim Schauen Ihrer alten DVD-Sammlung. Herausragend ist hierbei, dass der Dynastar-Player sämtliche Codes automatisch erkennt und abspielt. Als besonderes Schmankerl beinhaltet die Lieferung einen Adapter für die Überleitung eines britischen auf einen Euro-Stecker; inbegriffen ein 1,8 m HDMI-Kabel. Allein diese Zusatzleistung verschafft dem Dynastar-Player eine Sonderstellung. Neben Blu Rays und DVDs spielt er auch CDs und liefert dabei einen tollen Sound. Der USB-Eingang ermöglicht das Abspielen Ihrer sämtlichen, in der Vergangenheit gesammelten Bild- und Ton-Inhalte. Somit richtet sich der Dynastar LG BP-250 insbesondere an diejenigen, die bezüglich der Regionen-Codes nicht eingeschränkt sein möchten, aber auch bei Bild- und Tonqualität keine Abstriche akzeptieren. Bei Amazon ist der Player für günstige rund 149 € zu erwerben.

Direkt zum Angebot des Dynastar LG BP-250 zu Amazon

 

Das war unser Top 5 Blu Ray Player Vergleich. Falls Sie Ihren Favoriten noch nicht gefunden haben, schauen Sie doch einfach direkt hier bei Amazon nach.

 

 

„Blue“ Ray Player

Der eine oder andere von Ihnen hat sich vielleicht schon die Frage gestellt, woher die Bezeichnung „Blu Ray“ stammt. Wie in so vielen anderen Fällen kommt der Name aus dem Englischen und bedeutet so viel wie „blauer Strahl“ und bezieht sich, wer hätte es gedacht, natürlich auf den blau-violetten Lichtstrahl des Lasers. Um aber nun ein Alleinstellungsmerkmal in der Bezeichnung der Geräte aufzuweisen, hat man sich entschlossen, das „e“ in „Blue“ einfach wegzulassen; Ergebnis: „Blu Ray Player“. Somit ist die Bezeichnung „Blue Ray Player“ nicht wirklich falsch, aber nun mal nicht üblich. Wer trotzdem gern den Begriff „Blue“ verwendet und sehen möchte, findet auf dieser Seite seinen Wunsch erfüllt und zudem weitere Player zur Auswahl. Viel Spaß damit.

 

Samsung Blu Ray Player

Die Angebotsvielfalt an Blu Ray Playern ist zwar verhältnismäßig groß, aber es gibt auch Hersteller, die sich entschlossen haben, diesen Markt zu verlassen. So geschehen bei Samsung – die Firma stellt keine Blu Ray Player mehr her. Die Gründe hierfür sind nicht eindeutig. So wird u. a. die Konkurrenz seitens der Streaming-Dienste ins Feld geführt. Ein weiterer Grund könnte der Preis für UHD Blu Rays sein, der deutlich höher liegt als der für DVDs und HD Blu Rays. Vielleicht ist auch einfach die Konkurrenz durch Sony und Panasonic zu groß geworden. Blu Ray Player dieser Anbieter finden Sie auf dieser Seite oben in unserem Blu-Ray-Player-Vergleich. Wer allerdings unbedingt ein Samsung-Gerät sein eigen nennen möchte, kann auf ein „Restkontingent“ von Samsung Blu Ray Player zurückgreifen. Amazon bietet noch einige wenige Geräte an. Wenn Sie einen Samsung Blu Ray Player suchen, können wir Ihnen die folgenden Geräte auf dieser Seite ans Herz legen.

 

4K Blu Ray Player

4K steht ursprünglich für eine Auflösung von 4096 x 2160 Pixel, Ultra High Definition (UHD) für eine Auflösung von 3840 x 2160 Pixel. Da mittlerweile allerdings die Bezeichnungen 4K und UHD nahezu synonym verwendet werden, findet der Begriff 4K oftmals bereits bei einer Auflösung von 3840 x 2160 Pixel Verwendung. Je höher die Auflösung, desto schärfer wirkt das Bild, da mehr Details dargestellt werden. Zu beachten ist, dass eine 4K UHD Blu Ray Disc nur mit einem Ultra-HD Blu Ray Player abgespielt werden kann. Ältere, „normale“ Blu Ray Player sind dazu nicht fähig. Allerdings kann der 4k Player auch die normalen Blu Rays abspielen und bietet somit jeden gewünschten Komfort. Neben dem entsprechenden Blu Ray Player benötigt man nun nur noch einen Fernseher mit HDMI Anschluss. Und schon kann das große Vergnügen starten. In diesem Zusammenhang ganz wichtig zu beachten: Die Features der UHD Blu Rays können nur entsprechend zertifizierte Blu Ray Player abspielen. Einige Player können nur auf 4k skalieren.

 

3D Blu Ray Player

3D steht für eine räumliche, dreidimensionale Darstellung von Körpern. Für einen Film wird dieser Effekt dadurch realisiert, dass die Aufnahmen durch zwei Kameras erfolgen, die in einem bestimmten Abstand auseinanderliegen. Auf diese Weise wird das räumliche Sehen der Augen, das ebenfalls durch deren Abstand voneinander möglich ist, nachgebildet. Um 3D Blu Rays abspielen zu können, benötigt man einen geeigneten 3D Blu Ray Player. 3D eignet sich insbesondere für Heimkino-Liebhaber. Da kaum noch 3D Fernseher gebaut werden, ist ein 3D Beamer erste Wahl. Um den 3D Genuss zu vollenden, ist die Verwendung einer Leinwand zu empfehlen, damit das Bild nicht durch die Farbe der Wand beeinträchtigt wird. Was allerdings nicht wirklich störend sein muss – z. B. bei einer Wand in strahlendem Weiß. Und zu guter Letzt – die 3D Brille nicht vergessen. Die sollte idealerweise bereits beim Blu Ray Player oder beim Beamer dabei sein.

 

Full HD Blu Ray Player

Im Gegensatz zu Ultra HD mit einer Auflösung von 3840 x 2160 Pixel steht Full HD für eine Auflösung von 1920 x 1080 Pixel. Diese Auflösung ist erforderlich, um HDTV optimal darzustellen. HD Geräte mit einer Auflösung von 1024 x 768 Pixel werden nur noch vereinzelt angeboten.

 

Ein wenig Geschichtsunterricht gefällig?

Wussten Sie, dass die ersten Blu Ray Player Juni 2006 auf den Markt gebracht wurden? Und diese damals noch rund 1.300 € bis 1.500 € gekostet haben?

In dieser Anfangsphase stand die Blu Ray noch in harter Konkurrenz zur HD DVD. Und die Chancen der HD DVD, sich durchzusetzen, standen gar nicht so schlecht, da es sich um eine direkte Weiterentwicklung der etablierten DVD handelte. Insbesondere Toshiba und Microsoft wollten dieses Format als unmittelbaren DVD-Nachfolger durchsetzen.

Doch bereits 2008 fiel die Entscheidung: Toshiba teilte mit, die Entwicklung der HD DVD nicht fortzusetzen. Damit war das Thema „HD DVD“ Geschichte. Und auch wenn man es sich im ersten Moment nicht so recht vorstellen kann: nicht ganz unbeteiligt daran war auch die Play Station 3. Diese, Ende 2006 erschienen, hatte nämlich einen der ersten Blu Ray Player mit an Bord. Und dieser galt lange Zeit als einer der besten und war zudem noch relativ günstig. Und somit förderte die Beliebtheit der Spielekonsole zugleich noch das Format „Blu Ray“.

Trotz allem gelang es der Blu Ray nie, die DVD zu verdrängen. So werden noch immer nahezu doppelt so viele DVDs verkauft als Blu Rays. Die aktuellen Verkaufszahlen insgesamt befinden sich allerdings auf einem dramatischen Sinkflug, insbesondere aufgrund der Verbreitung der Streaming-Dienste. So verzeichnen wir nahezu eine Halbierung des Umsatzes an Bildträgern in den letzten fünf Jahren.

Übrigens: Zu den ersten Filmen auf Blu Ray Disc, die im Sommer 2006 veröffentlicht wurden, gehörte auch „Terminator“. Lang, lang ist’s her…

NEU! Blu Ray Brenner

Wir haben das Angebot für Sie erweitert und nun auch Blu Ray Brenner miteinander verglichen und die Besten für Sie hier in der Top 4 Liste Blu Ray Brenner zusammengestellt.